fbpx

 

beste Röstungen von lokalen Röstern rund um den CHIEMSEE-COFFEE.de

Um erstklassigen Espresso zu zaubern, ist das Rösten der Bohnen entscheidend. Die Kaffeeröster rund um den Chiemsee & darüber hinaus setzen auf die traditionelle Methode des Trommelröstens. Dabei werden die Kaffeebohnen bei hoher Temperatur geröstet, wodurch die essenziellen Öle freigesetzt werden. Diese Öle sind das Geheimnis hinter dem reichhaltigen Aroma. Nach dem Röstvorgang werden die Bohnen gekühlt, um den Geschmack zu bewahren. So garantieren wir bei Chiemsee-Coffee, dass du immer den besten Espresso bekommst.

Unser Engagement für Qualität: Verzicht auf Wasserkühlung

beste Röstungen von lokalen Röstern rund um den CHIEMSEE-COFFEE.de

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Röstphilosophie bei den Röstern von Chiemsee-Coffee.de ist der Verzicht auf Wasserkühlung nach dem Röstprozess. Viele Industrieröster nutzen Wasserkühlung, um den Röstprozess abrupt zu stoppen. Wir sehen das anders: Wasserkühlung bedeutet im Grunde, dass die Bohnen quasi einen ersten Aufguss erhalten – so entsteht quasi ein „Second-Hand-Espresso“. Bei uns werden die Bohnen stattdessen auf natürliche Weise gekühlt. Dies bewahrt nicht nur das Aroma, sondern auch die Integrität der Bohnen.

Fairer Preis für echte Qualität

Hey, lass uns mal ein bisschen rechnen und schauen, wie das mit dem Preis und der Qualität bei Kaffee so aussieht. Also, du kennst ja diese billigen Kaffees aus dem Supermarkt für 7 Euro. Klar, der Preis ist verführerisch, aber was steckt wirklich dahinter?

Bei Chiemsee-Coffee geht’s um faire Preise. Wir wollen, dass sowohl die Qualität unseres Kaffees als auch die harte Arbeit der Kaffeebauern gewürdigt werden. Unsere Kunden zahlen nicht nur für richtig guten Kaffee, sondern auch für ethische und verantwortungsvolle Herstellung.

Okay, lass uns das mal durchrechnen. Du hast einen Kaffee für 7 Euro. Von diesem Preis ziehen wir zuerst die 7% Mehrwertsteuer ab und dann noch die Kaffeesteuer von 2 Euro pro Kilogramm.

Berechnung der Mehrwertsteuer: 7% von 7 Euro sind 0,49 Euro.
Jetzt ziehen wir diese 0,49 Euro von den ursprünglichen 7 Euro ab: 7 Euro - 0,49 Euro = 6,51 Euro.
Als nächstes ziehen wir die Kaffeesteuer von 2 Euro ab: 6,51 Euro - 2 Euro = 4,51 Euro.

Jetzt zum spannenden Teil: die Steuern. Wenn du die 7% Mehrwertsteuer und die Kaffeesteuer von 2 Euro pro Kilogramm gerösteten Kaffee abziehst, was bleibt dann übrig von deinen 7 Euro? Nicht viel, oder? Tatsächlich zahlst du für einen Kaffee, der nach Abzug aller Steuern vielleicht nur noch ca. 4,50 Euro kostet. Kein Wunder, dass der nicht so richtig überzeugt ist klar! der wirkt nur.(PUNKT!)

Bei unseren Röstern ist das anders. Du bekommst echte Qualität und unterstützt gleichzeitig einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen Menschen, die hinter jedem Kaffee stehen. So schmeckt der Kaffee nicht nur gut, sondern fühlt sich auch gut an.

beste Röstungen von lokalen Röstern rund um den CHIEMSEE-COFFEE.de

Tradition trifft auf Qualität: Trommelröstung am Chiemsee

Coffee Coffee coffee roast

Um erstklassigen Espresso zu zaubern, kommt es auf das Rösten der Bohnen an. Bei Chiemsee-Coffee setzen wir auf die traditionelle Trommelröstung. Dieses Verfahren, bei dem die Bohnen bei hoher Temperatur in einer rotierenden Trommel geröstet werden, erlaubt eine gleichmäßige Röstung ohne Verbrennen. Die essenziellen Öle, die dabei freigesetzt werden, sind das Geheimnis hinter dem reichhaltigen Aroma unseres Kaffees.

Präzision und Handwerk

Die gleichmäßige Rotation in der Trommel und die präzise Steuerung von Temperatur und Röstdauer sind entscheidend für das einzigartige Geschmacksprofil unseres Kaffees. Unsere Röster nutzen keine überdimensionierten industriellen Trommeln, die oft zu hohe Hitze entwickeln und die Bohnen gefährden. Stattdessen konzentrieren wir uns auf Qualität und Handwerk, um den perfekten Röstgrad zu erreichen.

Engagement für den besten Geschmack

Nach dem Röstvorgang kühlen wir die Bohnen schnell ab, um das Aroma zu konservieren. Wir vermeiden die extremen Bedingungen großer Industrieröster, die oft zu einer übermäßigen Hitzeentwicklung führen und die Röster mehr mit der Kontrolle von Verbrennungen als mit dem eigentlichen Rösten beschäftigen. Bei Chiemsee-Coffee steht die Qualität im Vordergrund – unser Ziel ist es, dir stets den besten Espresso zu bieten.

Warum Espresso-Röstkaffee?

beste Röstungen von lokalen Röstern rund um den CHIEMSEE-COFFEE.de

Espresso-Röstkaffee unterscheidet sich von herkömmlichem Kaffee durch sein intensives Aroma und seinen charakteristischen Geschmack. Während Supermarktkaffee oft flach und schnell ranzig wird, bieten unsere sorgfältig gerösteten Bohnen ein vollmundiges Erlebnis.

Röstgrade im Überblick

Coffee Coffee DALL·E 2023 11 29 16.28.51 A close up image of light roast coffee beans showcasing their unique characteristics. The beans are a light brown color with a matte finish and are

Helle Röstung

  • Cinnamon Roast: Circa 196°C, hellbraun, reich an Säure.
  • New England Roast: Rund 205°C, moderates Braun, säurereich.

Mittlere Röstung

  • American Roast: 210°C, mittleres Braun.
  • City Roast: 219°C, leicht dunkler als American Roast, Säure präsent.
Coffee Coffee DALL·E 2023 11 29 16.31.08 A detailed image of medium roast coffee beans capturing their distinct characteristics. The beans are a rich medium brown color with a slight sheen
Coffee Coffee DALL·E 2023 11 29 16.34.58 A high definition image of dark roast coffee beans showcasing their deep rich color and glossy surface. The beans are almost black with a noticeabl

Dunkle Röstung

Vienna Roast: 230°C, dunkelbraun und glänzend, bittersüßer Geschmack.

French Roast: 240°C, sehr dunkel und glänzend, starke Röstaromen.

ESPRESSO vs. KAFFEE

Coffee Coffee DALL·E 2023 11 29 08.58.30 A detailed image showing a cup of coffee and a cup of espresso side by side. The coffee cup is larger filled with a rich and aromatic regular coffee

Der Hauptunterschied zwischen beste Röstungen Espresso und normalem Kaffee liegt in der Zubereitungsmethode und dem resultierenden Geschmack und Koffeingehalt.

Espresso wird unter hohem Druck zubereitet, wobei fast kochendes Wasser durch fein gemahlenen Kaffee gepresst wird. Dies führt zu einem konzentrierten, starken Kaffee mit einer charakteristischen Crema an der Oberfläche. Espresso hat einen intensiveren Geschmack und eine höhere Koffeinkonzentration pro Volumeneinheit als normaler Kaffee, aber aufgrund der kleinen Portionen ist die Gesamtkoffeinmenge oft geringer.

Normaler Kaffee, oft als Filterkaffee bezeichnet, wird in der Regel durch das Tropf- oder Aufgussverfahren zubereitet, bei dem heißes Wasser langsam durch gröber gemahlenen Kaffee fließt. Dies ergibt eine größere Menge an Kaffee mit einem im Vergleich zum Espresso weniger konzentrierten Geschmack und Koffeingehalt.

Beide Methoden haben ihre eigenen einzigartigen Qualitäten und Anhänger, und die Wahl zwischen Espresso und normalem Kaffee hängt oft von persönlichen Vorlieben ab.

Verlängerter oder einfach gesagt, Espresso als Kaffee

Coffee Coffee DALL·E 2023 11 29 08.56.28 A realistic and detailed image of a coffee cup filled with freshly brewed coffee. The cup is classic in design with a simple yet elegant shape and 1 1

Bei beste Röstungen Chiemsee-Coffee.de entdecken wir ständig neue Wege, um unsere Leidenschaft für Kaffee zu teilen. Ein besonderer Favorit unter Kaffeeliebhabern ist der „Verlängerter“ – eine kunstvolle Art, Espresso als normalen Kaffee zu genießen. Unsere lokalen Röster rund um den Chiemsee kreieren Espresso-Röstungen, die sich nicht nur für kräftige Espresso-Shots eignen, sondern auch hervorragend in einer sanfteren, ausgewogeneren Kaffeevariante schmecken. Der Schlüssel hierzu ist die Verwendung von heißem Teewasser für die Extraktion. Diese Methode hält die charakteristische Crema des Espressos intakt und intensiviert gleichzeitig die reichen, nuancierten Aromen. So wird jeder Schluck zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis, das die Qualität und Sorgfalt unserer lokalen Röstmeister widerspiegelt. Probiert es aus und erlebt, wie ein traditioneller Espresso in einen außergewöhnlichen Kaffee „verlängert“ wird – eine Hommage an Vielseitigkeit und handwerkliche Perfektion, direkt vom Chiemsee.

Zubereitung des „Verlängerten“ mit einem Vollautomaten

Coffee Coffee perfekt shot

Vorbereitung des Espresso

  1. Maschineneinstellungen: Stelle sicher, dass dein Vollautomat richtig eingestellt ist, sodass beste Röstungen Espresso-Brühvorgang 27 Sekunden dauert. Diese Zeit ist wichtig, um einen optimalen Espresso zu extrahieren.
  2. Mahlgrad und Menge anpassen: Stelle den Mahlgrad so ein, dass der Espresso genau 27 Sekunden für den Brühvorgang benötigt. Sollte der Espresso zu schnell durchlaufen, justiere den Mahlgrad feiner, um den Wasserfluss zu verlangsamen. Läuft er hingegen zu lange, wähle einen gröberen Mahlgrad, damit das Wasser schneller durch die Kaffeebohnen fließen kann. Diese Anpassungen garantieren eine perfekte Espresso-Extraktion – und das gilt sowohl für den einfachen als auch für den doppelten Espresso, die beide innerhalb von 27 Sekunden fertig sein sollten. Verstanden?
  3. Beachten der Pre-Infusion (falls vorhanden): Einige Maschinen haben eine Pre-Infusion-Funktion, die zuerst ein wenig Wasser auf den Kaffee gibt, damit er sich ausbreiten kann. Dies verbessert das Brühergebnis. Du erkennst es daran, dass sich kurz die Pumpe einschaltet und dann eine Pause von ca. 2 Sekunden einlegt, bevor der eigentliche Brühvorgang beginnt. Ohne die Pause sollte der Gesamtbrühvorgang 27 Sekunden dauern.
Coffee Coffee perfekt shot 1

Zubereitung des Verlängerten

  1. Tasse vorbereiten: Stelle eine Tasse unter den Auslauf deines Vollautomaten.
  2. Heißes Teewasser hinzufügen: Aktiviere die Funktion für heißes Wasser und fülle die Tasse soweit auf, dass noch genug Platz für den Espresso bleibt. Das heiße Wasser sollte nicht kochend sein, um die feinen Aromen des Kaffees nicht zu beeinträchtigen.
  3. Espresso darüber brühen: Brühe nun beste Röstungen Espresso direkt auf das heiße Wasser. So bleibt die Crema des Espressos erhalten und vermischt sich sanft mit dem Wasser, ohne zerstört zu werden.
  4. Genießen: Du hast nun beste Röstungen und einen perfekten „Verlängerten“ – eine köstliche Variation eines Café Americano, bei dem die Intensität und Crema des Espressos erhalten bleiben.

Warum Espresso-Röstkaffee? Ein Plädoyer für Nachhaltigkeit

Coffee Coffee perfekt shot 5Coffee Coffee perfekt shot 6
Eine nachhaltigere Denkweise und ein fairer Preis für alle Beteiligten sind der Schlüssel für einen wirklich guten Kaffee.

Espresso-Röstkaffee steht nicht nur für sein intensives Aroma und seinen charakteristischen Geschmack, sondern auch für einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen. Im Gegensatz zu oft flachem und schnell ranzigem Supermarktkaffee bieten unsere sorgfältig gerösteten Bohnen ein vollmundiges Geschmackserlebnis – und das mit gutem Gewissen. Warum? Weil Nachhaltigkeit hier eine entscheidende Rolle spielt.

Für 7 Euro pro Packung kann man nicht erwarten, dass alle Beteiligten fair behandelt werden. Vom Kaffeebauern, dessen Familie auf faire Einkünfte angewiesen ist, über den Transport, die Röstung, bis hin zur Verpackung und Vermarktung – irgendwo in dieser Kette wird zwangsläufig gespart. Und das geht oft zu Lasten derjenigen, die am Anfang stehen: der Kaffeebauern und ihrer Familien.

Wir bei Chiemsee-Coffee setzen uns dafür ein, dass kein Glied in dieser Kette zu kurz kommt. Denn wir glauben, dass jeder, der zum Kaffee beiträgt – vom Bauern über den Arbeiter bis hin zum Röster und Werbefachmann – fair behandelt werden muss. Das nächste Mal, wenn du über die Kaffeekasse im Büro nachdenkst, überlege auch, was hinter jedem Becher Cappuccino steckt. Eine nachhaltigere Denkweise und ein fairer Preis für alle Beteiligten sind der Schlüssel für einen wirklich guten Kaffee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner